Inhalt

Inklusionsvereinbarung leicht gemacht  (03.12.2020)

Neue REHADAT-App unterstützt Unternehmen 

rehadat-iv-app-news

In einer Inklusionsvereinbarung vereinbaren Arbeitgeberin oder Arbeitgeber, Betriebsrat und Schwerbehindertenvertretung Ziele und Maßnahmen zur Verbesserung der Beschäftigungssituation von Menschen mit Schwerbehinderung in ihrem Unternehmen.  Dabei geht es nicht um theoretische Vorschriften oder bürokratische Anordnungen. Vielmehr geht es darum, Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen in den jeweiligen Betrieben zu erhalten oder zu schaffen.

Mögliche Themen sind zum Beispiel: Gestaltung von Arbeitsplatz und Arbeitsumgebung, Arbeitsorganisation, Arbeitszeit und Teilzeitarbeit, anzustrebende Beschäftigungsquote, Ausbildung junger Menschen mit Behinderung oder Prävention. 

Mit der neuen REHADAT Inklusionsvereinbarungs-App können sich Unternehmen ein Dokument als Gerüst für ihre individuelle Vereinbarung erstellen.  Die App bietet dazu Bausteine an, die Nutzerinnen und Nutzer je nach Bedarf auswählen, sortieren und erweitern können. Ergänzt werden die Bausteine durch Beispiele, Hintergrundinfos, wichtige Fragen und Links. Die Vereinbarung kann dann im Dokument am eigenen Computer ausgearbeitet werden. 

Die App läuft in jedem Browser – egal ob auf dem Smartphone oder am Computer.  Hier können Sie die App aufrufen und direkt loslegen: www.rehadat-iv.app